Alle Meldungen »

Aktuelles

ACM International Conference tagt in Florida

Michael Ahmadi stehend rechts vor seinem Poster

Vom 7. bis zum 10. Januar 2018 findet auf Sanibal Island in Florida, USA, die ACM International Conference on Supporting Group Work (GROUP) statt. Mit dabei ist vom GEWINN-Teammitglied Michael Ahmadi. Er stellt dort ein Poster zu Thema "Strengthening the Role of Female Young Professionals in IT-Organizations by Using a PAR Approach in Gender Studies" aus.

Seit über 25 Jahren ist die ACM International Conference in Supporting Group Work (GROUP) ein erstklassiger Veranstaltungsort für Forschungsvorhaben zu computergestützter kooperativer Arbeit, menschlicher Computerinteraktion, computerunterstütztem kollaborativem Lernen und sozio-technischen Studien. Die Konferenz integriert dabei Arbeiten aus verschiedenen Bereichen wie Sozialwissenschaften, Informatik, Ingenieurwissenschaften oder Design, die im Zusammenhang mit dem Begriff "Gruppenarbeit" stehen.  Auch in diesem Jahr wird die Tradition - wirklich international und interdisziplinär zu sein -  fortgesetzt, sowohl was die Organisationsstruktur als auch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer anbelangt. 

Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten für die Teilnehmenden, darunter Archiv- und Work-in-Progress-Arbeiten, Workshops, Posterausstellung sowie ein Kolloquium für Doktorandinnen und Doktoranden. Michael Ahmadis Poster entstand im Rahmen seines Promotionsvorhabens und seiner Mitarbeit an der Ausgestaltung der Reallabore  für das GEWINN-Projekt und wird von ihm während der Konferenz präsentiert. 

Weitere Informationen zur ACM International Conference GROUP.